Seiten

Follower

Samstag, 5. Oktober 2013

Easelcard mit Schablone Marianne Design

Hallo meine lieben Blogleser, ich hoffe ihr hattet alle bis jetzt ein schönes WE. Ich bin ja allein und hatte somit viel Zeit zum Basteln :-)
Diese Schablone von Marianne Design hab ich mir vor einiger Zeit gekauft und noch nicht einmal benutzt!


Und da ich ja diese Woche viel Zeit hatte, bin ich mal auf Ideensuche im www gegangen. Und hab auch die ein oder andere Idee gefunden. Heut hab ich mich dann hingesetzt und diese Karte gemacht.
Ich hab mal Bilder von den einzelnen Schritten gemacht.

 Zuerst den Kartenrohling zuschneiden ( 13 x 28 cm ) und wie bei einer Easelkarte falzen ( also bei 7 und 14 cm). Dann die Schablone befestigen und schneiden und prägen.

 Die Schblone darauf lassen und den unteren Rand etwas abkleben. Nun mit einem Schwämmchen die embossten Stellen einfärben.

 Den Kartenrohling wenden und das Ganze am anderen Ende wiederholen.

 So sieht das Ganze dann aus wenn man damit fertig ist.

 Jetzt braucht man noch ein kleineres Stück CS ( 13 x 12 cm) und auch dort wiederholt man Schritt 1 und 2.

 Nun hat man 2 Stücken die miteinander verklebt werden.

Das sieht dann so aus und fertig ist der Rohling für die Easelcard. Nun geht es ans verzieren.
Meine Karte ist winterlich geworden. Ich hab meinen neuen Stempel von Marianne Design benutzt.
Und mich im colorieren mit den Copics versucht. das klappt nicht immer so wie ich will und oft greif ich dann wieder zu meinen Polychromos, aber heut war ich ganz zufrieden mit dem Ergebniss.

Über das Motiv kam dann auch noch das Embossingpoeder shabby white von Stampendous,welches ich auf dem Mekka erstanden hab.Und fertig ist die Karte. In den nächsten Tagen zeig ich euch dann noch weitere Karten in dieser Art. Wenn ich sie fertig bekomme :-) denn mein Mann ist wieder da.Ein Tag früher wie geplant.
Ich wünsch euch allen einen schönen Sonntag!
LG Petra


Kommentare:

helli hat gesagt…

dankeschön für die bebilderte Anleitung, sieht superschön aus, so richtig edel und filigran,
hab noch einen schönen Sonntag,
lg helli

Ajascha hat gesagt…

Hallo Petra,
erst einmal vielen Dank für deine tolle Anleitung und Inspiration. Zum zweiten ist deine Karte einfach traumhaft schön gestaltet. Es gibt so viel zu entdecken. Du hast die Schablone einfach fantastisch eingesetzt.
♥ Grüße, Anja

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Petra,

das ist eine wunder, wunderschöne Karte geworden. Wie du diese Schablone eingesetzt hast ist einfach ein Traum. Vielen lieben Dank für die Inspiration und die Erklärung wie du es gemacht hast.
Ich bin absolut beeindruckt. Ganz liebe Grüße Silvi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...